iDTM-EDD System Edition (SE) für Control System Hersteller

Alle Geräte in einem DTM?

Wenn Sie ein Leitsystem mit digitaler Kommunikation entwickeln und verkaufen, dann ist eine Ihrer großen Herausforderungen, die vollständige Abdeckung der Gerätetreiber für die Hauptkommunikationsprotokolle HART® und FOUNDATIONTM Fieldbus anzubieten. Ihr Kunde wird wahrscheinlich fragen, wie Ihr System die Geräteintegration umsetzt.

Bis vor kurzem mussten Sie Ihren Kunden mitteilen, dass Ihr System eine offene Schnittstelle hat und dass sie entsprechende DDs und / oder DTMs bei dem Gerätelieferanten nachfragen müssen. Nun löst der iDTM-EDD SE dieses Problem, indem der alle Treiber bereits enthält und damit den Anwendernutzen steigert.

Der iDTM-EDD SE ist speziell für den Einsatz in DCS Systemen (DCS = Distributed Control System) und PAM-Software (PAM = Plant Asset Management) bestimmt. Alle registrierten DDs und entsprechende Gerätetypen sind enthalten und betriebsbereit.

Die Lizenz

Mit einer OEM-Lizenz für den iDTM-EDD HART oder iDTM-EDD FF sind Sie in der Lage, die komplette HART und FF-Geräteunterstützung in Ihrem DCS und / oder PAM Software-Setup zu bündeln.

In der OEM-Lizenz ist eine Maintenance und Support-Vereinbarung enthalten, die Ihnen ein Second-Level-Support bietet und Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Gerätebibliotek aktuell zu halten.

Die Software

Die iDTM Software kann angepasst werden, damit sie in Ihrer gewünschten Rahmenanwendung läuft und mit Ihrem Logo, Bildern und den gewünschten Erweiterungen ausgestattet ist.

iDTM-EDD SE ermöglicht die Konfiguration und die Diagnose von HART- und FF-Feldgeräten und deren Betrieb in einer einheitlichen Weise, mit vollständiger Funktionalität. Der iDTM kann auch die Lücke ausfüllen, falls Ihr Kunde Geräte ohne verfügbare DTMs benutzt.

Das Prinzip

Der iDTM basiert auf den offiziellen Interpretern SDC-625 und FF-DDS von der HART® Communication Foundation (HCF) und bzw. der Fieldbus FoundationTM. Deshalb haben wir ihn „Interpreter DTM“ genannt.

Die gesamte EDD (Device Description)-Bibliothek mit allen registrierten DDs / EDDs ist integriert. Im Gegensatz zu einem generischen DTM bietet der iDTMTM eine vollständige Gerätebedienung auf Basis der Gerätebeschreibung.

Ihr Nutzen:

  • Vollständige Abdeckung des Kommunikationsprotokolls
  • Gibt Ihnen ein starkes Verkaufsargument
  • Ist für Ihre Kunden einfach zu nutzen
  • Erweiterungen und Brandlabeling ist möglich
  • Spart Ihre Entwicklungsressourcen